Nächste Ausstellung:

 

TRANSITION

Bettina Krieg

Eröffnung am 27.11.21  17.00 – 21.00 Uhr

Während der Lockdown Phasen 2020 hat Bettina Krieg eine Serie von kleinen Tuschezeichungen angefertigt, die sie Lockdown Diarie Serie genannt hat. In der langen Zeit der Isolation im Atelier war sie äußerst produktiv und hat jeden Tag eine kleine Zeichung angefertigt. Dazu ist auch ein sehr schöner Katalog entstanden. Zusätzlich hat sie einen umfassenden Katalog über ihr Werk veröffentlicht und hat in diesem Jahr eine ganz neue Werkgruppe von großen Zeichnungen entwickelt, in der sie mehrere Farben innerhalb einer Arbeit verwendet, was sie vorher nie getan hat. Die Farben die sie in früheren Werken immer nur monochrom auf einem Blatt verwendet hat, legt sie nun nebeneinander wodurch in der Gesamtwirkung eine eigene Farbigkeit entsteht.

Die verdichteten Zeichnungen scheinen sich optisch zu bewegen und erinnern damit an Werke der Op-Art der 60er Jahre. Für einige Zeichnungen wird diese Bewegung nun tatsächlich in einer virtuellen Animation (augmented reality AR versions) in Bewegung versetzt.

 

Love, Tinte auf Papier, 200 x 150 cm, 2021

 

Wir freuen uns Sie zu unserer nächsten Ausstellung einladen zu dürfen!

Bei der Eröffnung der Ausstellung gilt die 3G Regelung.

 

 

 

Nächste Messe:

PAN Amsterdam

14. - 21. November 2021